Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555

NEWS

News

22 neue Mietwohnungen am Dorfeingang

Seit mehr als einem Jahr betreibt die Clienia Schlössli AG zwei Stationen der psychiatrischen Klinik im Neubau der preisgekrönten Architekten Baumberger & Stegmeier am Dorfeingang von Oetwil an der Bergstrasse 19. Sobald der Ersatzneubau D-Haus auf dem Klinikareal fertiggestellt sein wird, entstehen in diesem Haus 22 neue Mietwohnungen nahe am Dorfkern und mit schönem Blick ins Grüne. Die 1,5- bis 4,5-Zimmer-Wohnungen sind elegant ausgestattet und grosszügig gestaltet, haben zeitgemässe Grundrisse und bieten faire Mietpreise. Bereits jetzt können Interessierte sich auf der Website imschürgarte.ch eintragen, um weitere Informationen über das Projekt zu erhalten.

 

 

David J. Bosshard, CEO der Clienia-Gruppe, verschweisst die Metallbox
David J. Bosshard, CEO der Clienia-Gruppe, verschweisst die Metallbox

Grundsteinlegung am 29. Juni 2017

Rund 70 Personen wohnten der Grundsteinlegung am 29. Juni 2017 bei. Höhepunkt des Anlasses: Eine Metallbox mit Bauplänen, Oetwiler Likören und der aktuellen "Zürichsee-Zeitung" wurde von Clienia-CEO David J. Bosshard (im Bild) und Klinikdirektor Martin Werthmüller verschweisst und in der Baugrube versenkt.

 

 

Die Verbindungsleitungen entstehen

Der Bau schreitet weiter voran. Die weissen Leitungen im Bild sind Verbindungen von der neuen Technikzentrale zu den bestehenden Häusern. Sie werden unter der Bodenplatte verlegt.

 

 

Ein lokaler Künstler bringt Farbe auf die Baustelle

Seit wenigen Tagen ist das Kunstwerk des Stäfners Mike Cadurisch (www.cadurisch.com) vollendet. Wir freuen uns über die tollen Farben und die Resonanz, die wir bereits während der Entstehung und in den ersten Tagen bekommen haben. Thematisch hat der Künstler unsere Cafeteria aufgenommen, die nach Fertigstellung aller Bauarbeiten unsere Gäste genau hier empfangen wird.

 

Photovoltaikanlage auf dem Dach des neuen D-Hauses

Auf dem Dach des Ersatzneubaus D-Haus wird eine Photovoltaikanlage installiert. Der Strom wird grösstenteils direkt in der Klinik verbraucht. Zwischen den Photovoltaikelementen wächst die extensive und für Insekten wertvolle Begrünung, die bei sintflutartigen Regenfällen das Wasser zurückhalten und langsam an den Dorfbach abgeben soll. Der Ersatzneubau wird ebenso wie unser ganzer Klinikkomplex mit der Fernwärme des Verbundes Oetwil am See der Elektrizitätswerke des Kantons Zürich C02-neutral beheizt werden. Das Warmwasser wird grösstenteils durch die Entnahme der Restwärme des verbrauchten Wassers vorgeheizt und muss nur noch minimal zusätzlich erwämt werden.

 

Abnabelung Treppenhaus

Mitte Februar 2017 haben wir 2/3 des oberirdischen Abbruchs erreicht. Das Treppenhaus zum Haus E ist abgenabelt.

Mitten entzwei

Anfang Februar 2017 haben wir mit dem Abbruch des alten D-Hauses begonnen.

Der Winter ist da

Januar 2017, alles ist weiss. Im Inneren des alten D-Hauses schreitet der Rückbau voran. Sobald er abgeschlossen ist, wird mit dem Abbruch des D-Hauses gestartet.

Der Riese steht

Am 10. November wurde der Kran auf unserer Baustelle geliefert und aufgebaut. Eindrücklich überragt er seither das Schlössli-Areal.

In Betrieb

Seit Anfang Juli 2016 sind zwei Stationen unserer Klinik im multifunktionalen Haus an der Bergstrasse 19 untergebracht. Nach Errichtung des neuen D-Hauses wird die Bergstrasse 19 dann Mietwohnungen beherbergen.

Baubewilligung erhalten

Wir haben für unseren Ersatzneubau D-Haus Anfangs Juli 2016 die Baubewilligung erhalten. Wir freuen uns, dass es nun losgeht!